PRP Haarwurzelbehandlung in Koblenz

Dr. med. Emilia Baidac

Ästhetische Medizin

Langjährige Erfahrung in der Ästhetischen Medizin

Schonende Behandlungen

Natürliche Ergebnisse dank individuell angepasster Behandlung

Fakten zur PRP Haarwurzelbehandlung in Koblenz

Geeignet fürHaarerhalt und nach Haartransplantation
Behandlungsdaueretwa 30 - 45 Minuten
Betäubungwenn gewünscht
Sitzungenim ersten Jahr 3-6, in Folgejahren 2-3
Gesellschaftsfähigkeitsofort

Die tatsächlichen Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet.

Leiden Sie unter lichtem und glanzlosem Haar oder Haarausfall?

Die Pflege der Haare und die Versorgung mit wichtigen Nährstoffen ist für die Erfüllung von vollem und kräftigem Haar unerlässlich. Insbesondere Vitamine, Proteine, Mineralstoffe sowie Spurenelemente bilden den Grundstein des Haarwachstums und der Regeneration. Eine lichte Haarstruktur oder starker Haarausfall stellt oft einen Mangel dieser wichtigen Nährstoffen dar.

Um diesen Nährstoffbedarf aufzufüllen und das Haar wieder in gesundem Glanz und Fülle erstrahlen zu lassen, bieten wir in Koblenz die PRP Haarwurzelbehandlung an. Diese Therapie erfolgt mit dem Eigenblut des Patienten und ermöglicht eine Förderung der Haarregeneration als auch einen Aufbau der Haarwurzeln. Die eingesetzten hochkonzentrierten Wirkstoffe der PRP Haarwurzelbehandlung ermöglichen eine gezielte Therapie der Haare, sodass auch Haarausfall bestens behandelt werden kann. Zudem wird die Behandlung auch oft als Ergänzung nach Haartransplantationen angewendet.

Das Beratungsgespräch
Bevor wir mit der Behandlung beginnen führen wir mit Ihnen in unserem Studio in Koblenz ein ausführliches Beratungsgespräch. Dabei sprechen wir mit Ihnen über Ihre Wünsche und Bedürfnisse und erläutern Ihnen das in Ihrem individuellen Fall mögliche Behandlungsergebnis. 

Die Behandlung
Die PRP Haarwurzelbehandlung wird ambulant durchgeführt und dauert in etwa 30 - 45 Minuten. Wir beginnen dabei mit der Eigenblutentnahme und bereiten dieses in einer speziellen Zentrifuge für Sie auf. Dabei wird das nährstoffreiche Blutplasma herausgefiltert und anschließend hochkonzentriert in Ihre Kopfhaut injiziert. Für die Behandlung verwenden wir feinste Mikronadeln, die eine schmerzarme Behandlung ohne eine Betäubung ermöglichen. Die Behandlung ist jedoch auf Wunsch auch selbstverständlich unter örtlicher Betäubung möglich.

Sobald das Blutplasma injiziert wurde, beginnt es effektiv an den Haarwurzeln zu wirken. Sichtbar sind die ersten Ergebnisse jedoch erst nach einigen Monaten. Um das Resultat schließlich zu erhalten, sollte die Therapie in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden. In welchen Abständen dies in Ihrem individuellen Fall erforderlich ist und wie viele Sitzungen Ihnen empfohlen werden, bespricht Ihr behandelnder Arzt mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch. 

Nach der Behandlung
Für die PRP Haarwurzelbehandlung ist keine Nachsorge erforderlich. Nach der Therapie werden zwar an den Einstichstellen kleine Hautwunden hinterlassen, diese heilen jedoch zügig wieder ohne sichtbare Narben von selbst ab. Außerdem kann es zu leichten Schwellungen, Rötungen oder Blutergüssen kommen. Allerdings klingen auch diese bereits nach wenigen Tagen wieder von selbst ab.

Ihre Vorteile einer PRP Haarwurzelbehandlung in Koblenz

  • Approbierte Ärztin spezialisiert auf die PRP Haarwurzelbehandlung
  • Maßangepasste Behandlungskonzepte
  • Nachhaltige Verbesserung des Haarwachstums
  • Eingehende persönliche Beratung & Planung der Behandlung
  • Verwendung von qualitativ hochwertigen Materialien
  • Schmerzarme Behandlung

Häufig gestellte Fragen zur PRP Haarwurzel­behandlung in Koblenz

Die PRP Haarwurzelbehandlung bedarf keiner aufwendigen Nachsorge. Bereits direkt nach der Therapie sind Sie wieder vollkommen gesellschaftsfähig. Es können jedoch Rötungen, leichte Schwellungen oder Blutergüsse auftreten, die in der Regel jedoch bereits nach wenigen Tagen wieder vollkommen von selbst abklingen.

Für eine erfolgreiche PRP Haarwurzelbehandlung sind in etwa drei bis vier Sitzungen erforderlich. Die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen sollten dabei nicht zu groß sein. Nach einem halben Jahr sollte die Therapie außerdem aufgefrischt werden. In einem persönlichen Beratungsgespräch besprechen wir mit Ihnen gerne Ihre individuell empfohlene Anzahl an Sitzungen.

Nach einer PRP Haarwurzelbehandlung ist ein wenig Geduld erforderlich, denn die Resultate sind erst nach einigen Monaten zu sehen. Um das Ergebnis letztendlich dauerhaft zu erhalten, sollte die Behandlung regelmäßig aufgefrischt werden.

Die Risiken einer PRP Haarwurzelbehandlung sind grundsätzlich sehr gering. Auch allergische Reaktionen gegenüber der Behandlung können dank des Einsatzes von ausschließlich körpereigener Wirkstoffen nahezu ausgeschlossen werden. Nach der Eigenbluttherapie kann es jedoch zu Rötungen, leichten Schwellungen oder Blutergüssen kommen, die meist jedoch nach wenigen Tagen wieder von selbst abklingen.

Kontakt


Ästhetische Medizin Koblenz

Dr. med. Emilia Baidac

Löhrstraße 66c
56068 Koblenz

 0261 943 930 75
 info@falten-behandlung-koblenz.de

Termine nach Vereinbarung